Nav Ansichtssuche

Navigation

Am 20. März diesen Jahres absolvierten die Elephants ihr letztes Pflichtspiel und es endete vor über 1000 begeisternden Grevenbroicher Zuschauern mit dem Pokalsieg gegen den TV Ibbenbüren.
Am kommenden Samstag, den 17. September heißt der Gegner zum Saisonauftakt 2016/2017 nun Hertener Löwen und die heimischen Korbjäger hoffen auf eine ähnlich sensationelle Unterstützung wie beim Pokalfinale.
"Gerade gegen so ein starkes Team wie den Absteiger aus der Pro B brauchen wir unsere Fans von der ersten Minute an, damit dem Gegner sofort klar ist, wer hier der Herr im Haus ist." wünscht sich Kapitän Simon Bennett. Und welche Rolle die EleFans als sechster Mann spielen können, weiß Neuzugang Jasper Chiwuzie nur zu gut. Der bullige Center war Topscorer des TVI im Pokalfinale und erinnert sich noch bestens daran, wie eingeschüchtert seine Teamkameraden beim Anpfiff aufgrund der aufgeladenen Atmosphäre im Elephants Dome waren: "Ich habe bisher dreimal in Grevenbroich gespielt und dreimal verloren. Am Samstag soll diese Serie enden - dann allerdings aber zum ersten Mal im Elephants Trikot." gibt sich die neue Nummer 88 der Schlossstädter selbstbewußt.
Aber auch der Coach sieht der schweren Aufgabe gegen Herten positiv gestimmt entgegen: "Die Löwen gehören als Absteiger aus der Pro B und mit Ihren zahlreichen namhaften Verstärkungen selbstverständlich zum Kreis der Titelfavoriten, aber an einem guten Tag und insbesondere in eigener Halle können wir jedem Team ein Beinchen stellen. Die Jungs sind heiß und brennen auf den Saisonstart. Es wäre toll, wenn der Elephants Dome wieder zu einer lautstarken Festung wird."

Jasper und das Team zählen auf die lautstarke Unterstützung der Fans

 

 

Zusätzliche Informationen