Nav Ansichtssuche

Navigation

Draußen schneit`s und zum letzten Mal hat die Fußball Bundesliga noch spielfrei.
Was kann man als Grevenbroicher also besseres tun als den Elephants um 19.30 Uhr gegen die Düsseldorfer Giants kräftig einzuheizen?!?

Hallo Elefans,

am Samstag, den 31. Januar 2015 bestreiten unsere Regionalliga Jungs das schwere Auswärtsspiel bei den Kölner RheinStars....

Die NGZ hatte in ihrem Vorbericht ja bereits erwähnt, dass "keine noch lebende Person sich an einen Grevenbroicher Sieg in Hagen erinnern könne" (Zitat) und dass es in der Begegnung am Freitag Abend daher geradezu um einen historischen Sieg ginge.

Zuerst erwischt es Farid Sadek in der Schlussphase gegen Schalke so heftig, dass der unermüdliche Pointguard der Elephants mit einer Kreuzbandverletzung langfristig ausfällt.
Als Ersatz wird kurzfristig der in Deutschland lebende Amerikaner mit französischem Pass Aleek Pauline verpflichtet, doch der wird im Rahmen des WBV Spiels gegen die eine Klasse tiefer spielenden Bielefelder unsportlich gefoult und zieht sich dabei eine Bänderverletzung zu, die sein Sprunggelenk knapp eine Woche später immer noch wie einen Tennisball aussehen lässt.

26.01.2015 - Es wurde eine provisorische Heinzung eingebaut. Die Arbeiten dauern noch an, aber man kann und darf trainieren. Somit ist morgen, Dienstag den 27.01.15. wieder Training für alle Teams.

Bitte beachten: ...
Da am Freitag, den 30.01.15 um 19:00 Uhr ein Nachholspiel der U14 stattfindet, ist ab 18:30 kein Trainingsbetrieb mehr möglich.

Somit ergeben sich, nur für diesen Freitag, folgende Trainingszeiten:

> U08/U10: ab 15 Uhr
> U12: ausnahmsweise Beginn um 17 Uhr (bis 18:30 Uhr)
> U14: Spielvorbereitung 18:15 Uhr

Nur knapp 24 Stunden nach der Galavorstellung gegen die SG Sechtem mussten die Elephants im Rahmen des WBV Pokals in Bielefeld antreten. Für den siebten der 2. Regionalliga das Spiel des Jahres und für die Schlossstädter eine Pflichtaufgabe, die es zu erfüllen galt.

Nach knapp 4 Wochen Weihnachtspause ging es in der Regionalliga am Samstag wieder los und nach so einer langen spielfreien Zeit gilt für alle Clubs die gleiche bange Frage: Wie wird sich das Team präsentieren? Insbesondere die Mannschaften, die vor der Zwangspause einen guten Lauf hatten, hadern oft mit solch unliebsamen Unterbrechungen ihres Spielrhythmus, aber bei den Elephants sollte man von solcherlei Problemen nichts spüren. Die Truppe machte gegen die SG Sechtem nämlich genau da weiter, wo sie vor einigen Wochen gegen Münster aufgehört hatte.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen