Nav Ansichtssuche

Navigation

Die Saison 2014/2015 beginnt für die Grevenbroicher Korbjäger mit einem Paukenschlag, denn man muss direkt auswärts beim extrem heimstarken TV Salzkotten antreten. Das erste Heimspiel findet dann am Samstag, den 20. September gegen den klassischen Geheimfavoriten UBC Münster statt, bevor es am dritten Spieltag nach Sechtem geht. Am 4.10. kommt dann Vizemeister Hagen in den Elephants Dome und rundet das Auftaktprogramm der Dickhäuter mit einem weiteren Top-Spiel ab.

Bereits Ende 2013 wurde eine Talentsichtung an allen weiterführenden Schulen in Grevenbroich durchgeführt um talentierte Sportlerinnen und Sportler in den Sportarten Basketball, Judo und Tischtennis zu sichten.  Knapp 40 Interessenten hatten sich für anfangs für den Bereich Basketball gemeldet und nach einigen Wochen hat sich die Zahl nun bei 22 Schülern im Alter von 10-13 Jahren eingependelt. Die Gruppe nimmt regelmäßig an den Trainingseinheiten teil und die Schüler sind begeistert, denn als Trainer konnte Diplom Sportlehrer Farid Sadek gewonnen werden. Sadek war bereits in der Bundesliga aktiv und trägt seit einem Jahr als Point Guard das Trikot der Elephants. Als frisch gebackener WBV Pokal Sieger mit Grevenbroich ist er ein großes Vorbild für die „Kleinen“.

Wie bereits im Hinspiel konnten sich die Grevenbroicher Korbjäger gegen die Rheinstars Köln mit vier Punkten Vorsprung durchsetzen. Vor ca 700 Zuschauern sicherten sich die Elephants durch einen 62:58 Erfolg in Nippes, den zweiten Pokalsieg in der Vereinsgeschichte. Dabei ging nicht nur das Spiel auf dem Parkett an die Gäste - auch auf den Rängen hatten die lautstarken Schlossstädter die Halle sicher in der Hand.

Einige Verantwortliche der Elephants waren sehr skeptisch, was den Spieltermin am Donnerstag Abend anbetraf, denn die Wochenmitte ist ja nicht unbedingt ein etablierter Zeitpunkt für einen Sportevent, doch die Realität wischte alle Zweifel beiseite.

 

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen