Nav Ansichtssuche

Navigation

Was gibt es Schöneres an einem nasskalten Samstag als zum Auswärtspiel nach Essen zu fahren. Das letzte Saisonspiel der U12 gegen ETB Schwarz-weiß Essen stand auf dem Spielplan. Ein besonderes Spiel, denn für 6 Spieler im Kreise der „Blauen Elefanten“ sollte es das letzte Mal sein, dass sie für ihre Mannschaft altersbedingt auf dem Parkett stehen dürfen.

In der U14 Regionalliga entscheidet es sich am letzten Spieltag (Sa, 30.04., 14 Uhr, Gustorf), welchen Tabellenplatz die Elephants einnehmen werden. Am letzten Sonntag waren die U14 Spieler Gast beim Tabellenvorletzten DJK Köln-Nord. Doch wer dachte, dass das Spiel ein einfaches und deutliches werden würde, sah sich schnell getäuscht.

Am vergangenen Wochenende spielten die U12 und die U14 jeweils zu Hause in Gustorf ihre Spiele gegen den TV Goch bzw. gegen die Giants aus Düsseldorf.

Bei der U12 fing es nicht so gut an. Nach 5 Minuten lag man 9 zu 3 zurück und nach 10 Minuten bereits mit 20 zu 8. Doch im Gegensatz zum letzten Auswärtsspiel in Wesel, gaben die jungen Dickhäuter nicht so früh auf.

Gratulation an unsere 3. Herren, die sich souverän in der Bezirksliga behaupteten und verdient den Aufstieg in die Landesliga geschafft haben.
...und das schreibt die Rheinische Post.

Abschlusstabelle 3 Herren

3 Herren

Die Meister:
(h.v.l.) Andreas Fricke, Marvin Kruchen, Daniel Gerbrand, Holger Groß, Andreas Birkholz, Jochen Busse, Guido Köttgen.
(m.v.l.) Thomas Hölsken, Ralf Hoster, Lucas Bayer.
(v.v.l.) Jochen Busse, Alex Middendorf, Alex Bayer.

Nach der Hinspielniederlage in Ibbenbüren war die Ausgangssituation vor dem alles entscheidenden Rückspiel am Sonntag Abend klar. Die Elephants mussten mit mindestens 6 Punkten Differenz gewinnen, aber eigentlich begann die Partie bereits am Samstag Abend.

Nur noch zwei Tage oder wie die Kleinen sagen: "nur noch einmal schlafen" bis zum entscheidenden Pokal Finale gegen Ibbenbüren am Sonntag um 18.00 Uhr im Elephants Dome.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen